banner_gas_bw_20151022_DE.jpg banner_gas_stehend_20140714.jpg banner_hack_20140630_DE.jpg banner_holz_20140627_DE.jpg banner_oel_20151029_DE.jpg banner_oel-guss-dreizug_201.jpg banner_pellet_20151023_DE.jpg banner_puffer_20151023_DE.jpg banner_solar_20140630_DE.jpg banner_wasser_20140630_DE.jpg

FERRO BIOMAT FBU 40 - 100

Zur Verbrennung von Hackschnitzel bis 20% Feuchte und Pellet.

In den Leistungsbereichen 15 - 99 kW.

Artikelbeschreibung

FERRO BIOMAT mit Retortenbrenner für Holzpellets, Späne, Sägemehl, Hackgut bis 20 % Feuchte
Dreizugkessel nach EN 303.5 für Anlagen nach EN 1228 für geschlossene Heizsysteme zur wahlweisen Beschickung mit Holzpellet 6 oder 8 mm, Kerne, Schalen, Sägemehl, Version Z und R  für Hackgut nach der Gruppe P16; 45 / M20 (20% Restfeuchte).
Heizkessel aus Stahlblech mit Grundrahmen, feuerbeaufschlagte Teile und Nachschaltheizflächenrohre starkwandig (6mm). Gussretortenbrenner mit schamottierter Brennkammer, Stokersystem mit Schnecke, Getriebe, Antriebsmotor, Fallschacht mit Niveauregulierung, Zellradschleuse, Version S und R mit Silo 450l, Primär- und Sekundärluftgebläse, Drehzahl geregelt. Anschlussflansche für automatische Entaschung, links- oder rechtsseitig wählbar. Rauchgasanschlussstutzen hinten nach oben. Groß dimensionierte Feuerräume und Reinigungstüren, isoliert mit Reibeverschluss, Endschalter, Brennraumtüre mit Schauloch.
Schaltfeld für vollautomatischen modulierenden Kesselbetrieb, Steuerung über Mikroprozessor mit Sensortechnik, mehrsprachig wählbar, mit Display, Ansteuerung der Brennstoffzufuhr, Zellradschleuse, Stokersystem; drehzahlgeregelte Verbrennungsluftgebläse, der automatischen Entaschung (Optional), der elektrischen Heißluftzündung. Lambdasonde für die Verbrennungsoptimierung und Betriebsüberwachung. Hot-Stokerfunktion und Rückbrandsicherung über ein Thermoventil mit Wasseranschluss sind eingebaut.
Der Kessel zündet automatisch und moduliert in einem Leistungsbereich von 30 bis 100% der eingestellten Nennleistung. Bei geringerem Wärmebedarf schaltet der Kessel ab und startet nach Energieanforderung erneut vollautomatisch.
Die Kesselminimaltemperatur ist über eine im Lieferumfang enthaltene Rücklauftemperaturanhebung auf min. 60°C begrenzt. Der Kessel ist hochwirksam isoliert und Stahlblech verkleidet, pulverbeschichtet.
Die Anlieferung des funktionsgeprüften Heizkessels und des Fallschachts erfolgt in getrennten Einheiten, einwegverpackt. Die Kesselkomponenten sind steckerfertig auf einen gemeinsamen Elektroverteiler vorverdrahtet und verkabelt.

Lieferumfang:
Kessel verkleidet, Fallschacht mit Stockerschnecken und Motor, Zellradschleuse, Version Z und R mit Silo 450 Liter, Thermischer Ablaufsicherung und Reinigungswerkzeug.
Rücklauftemperaturhochhaltung thermisch mit Kesselkreispumpe bis FBU40. Optional und ab FBU60 motorgetrieben mit Mischer gesteuert (Hinweis: hierzu ist eine zusätzliche Regelfunktion „UM“ erforderlich!).

Optional:
Ascheaustragung, Druckluftreinigung der Nachschaltheizflächen, Brennkammerauskleidung als Verbrennungshilfe für Hackgut M30

Daten

Typ   FBU 40 FBU 60 FBU 80 FBU 100
Bestell-Nr. Version "Z"   0465018000 0465023000 0465028000 0465030000
Preis [EUR] 10.525,00 11.359,00 12.312,00 13.265,00
Bestell-Nr. Version "Z"   0465018002 0465023002 0465028002 0465030002
Preis [EUR] 14.780,00 15.819,00 16.889,00 17.984,00
Nennleistung* [kW] 15 - 40 20 - 60 25 - 80 30 - 99
Abgasmassenstrom [kg/h] 88 139 180 205
Anschl. VL/RL ["] 1 1/2" 1 1/2" 1 1/2" 2"
Wasserinhalt [Ltr.] 100 138 175 240
Gewicht [kg] 720 800 870 950

*  Leistung bei Brennstoff Holzpellet; nach DIN oder Ö-Norm; bei 13% O2

Z - Zellradschleusse, ohne Silo  
R - mit Silo 450Liter für Feinhackschnitzel, Schalen und Späne

Unterlagen

FERRO BIOMAT

Katalogauszug Serie FBU
 
PDF-icon